Chronik ab 2007


2007

Zu Ehren des Zunftmeisters Stalder Markus wird ein Fasnachtswagen für den Umzug in Ettiswil gebaut. An Pfingsten (27. – 29. Mai 2007) reist die Feldmusik zu ihrem Partnerverein nach Lindach (A). Wir durften 3 wunderschöne und erlebnisreiche Tage inkl. Konzert in Lindach erleben. Am Negerdörflifest vom 18. August 2007 nahm eine Delegation am XXL-Fussballturnier teil. Am 8. September 2008 durften wir zum Hochzeitsständli von Benedikta und Andreas Rosenberg aufspielen. Unser Ehrenmitglied Ständerat Franz Wicki wurde am 5. Oktober 2007 von uns nach seinem letzten Sessionstag in der Meilihalle musikalisch empfangen.

2008

Am 15. und 16. März fand ein Skiweekend im Hasliberg statt. Am Aargauer Kant. Musikfest hat die Feldmusik am 21. Juni teilgenommen, bei hochsommerlichen Temperaturen durften das Selbst- und Aufgabenstück vorgetragen werden. Die Vorbereitungsphase für die Marschmusik ist sprichwörtlich ins Wasser gefallen, bei praktisch jeder angesagten Probe hat es geregnet. Im Sommer/Herbst durfte man an vielen schönen Ständchen teilnehmen.

2009

Teilnahme am Musiktag Emmen am 13. Juni 2009. Am 25. September 2009 fand der Anlass Blasmusik im Herbst statt. Auf dem Schulhausplatz wurde „Gotthards Fahnenmarsch“ zu Ehren unseres Fahnengötti Gotthard Koch uraufgeführt. Zum ersten Mal fanden die Jahreskonzerte am 2. & 9. Januar 2010 in der Kalofenhalle statt.

2010

Die Umrittsmusik umrahmt den 500. Auffahrtsumritt. Teilnahme am Kant. Musikfest Willisau am 12. Juni 2010. Am Wochenende des 25. / 26. September 2010 machte die Feldmusik einen Ausflug an das Winzerfest in Erlach. Am Samstagabend fand ein kleines Platzkonzert statt und am Sonntag nahm man aktiv am Umzug teil.

2011

Bei der Umrahmung des Passionsgottesdienstes erhalten wir in der Kirche gesangliche Unterstützung von Andrea Pfäffli beim Stück „Gabriella Song“. Am 18. Juni 2012 Teilnahme am Eidg. Musikfest in St. Gallen. Mit dem „Bundesrat Gnägi“ Marsch erreichen wir den 4. Rang von 26 Vereinen beim Marschmusik-Wettbewerb. Jahreskonzerte in der Kalofenhalle mit dem Chor „Santa Lucia“ aus Wolhusen.

2012

Teilnahme am Musiktag Aesch am 9. Juni 2012. Einweihung der neuen Vereinsfahne am 29. September 2012. Nach dem Festgottesdienst in der voll besetzten Kirche erfolgte der Festzug angeführt durch das neue Patenpaar Mariann Mehri und Godi Koch zur Kalofenhalle. Festakt mit Unterhaltung durch die Musikkapelle Lindach.

2013

Teilnahme am Graubündner Kant. Musikfest in Chur am 8. Juni 2013. Wir erspielten uns den 2. Rang in der Kategorie 1. Klasse Harmonie mit dem Selbstwahlstück „Reminiscencia Gitana“ von Andre Waignein und dem Aufgabenstück „Mont Blanc“ von Otto M. Schwarz. Unser Cornetist Häfliger Heiri konnte am Kant. Musiktag in Hildisrieden die hochverdiente CISM Verdienstmedaille für 60 Jahre Aktiv-Mitgliedschaft in Empfang nehmen. Jahreskonzerte in der Kalofenhalle mit diversen Geschichten erzählt von Irina Schönen.

2014

Teilnahme am Kant. Musiktag in Wauwil am 31. Mai 2014. Bei der Marschmusik spielten wir „Jungvolk marschiert“ von Stephan Jäggi. Anschliessend folgte das Stück „Sacri Monti“ von Mario Bürki. Unser langjähriger Bassist Kappeler Joe wurde in Wauwil für 50 Jahre Aktiv-Mitgliedschaft als verdienter Kant. Ehrenveteran ausgezeichnet.  Unsere Jahreskonzerte fanden unter dem Motto „Magic of Music“ statt. Zusammenarbeit mit dem Illusionist Markus Gabriel.

2015

Der Präsident Felber Herbert hat nach 16-jähriger Vorstandsarbeit seine Demission eingereicht. Als Nachfolger wird Hodel Bernhard gewählt. Am 6. Juni 2016 nahmen wir am Kant. Musikfest in Sempach teil. Abreise bereits um 05.30 Uhr in Grosswangen da wir um 08.00 Uhr in Sempach unseren Auftritt hatten. Wir erzielten den 1. Rang in der Marschmusik (51.4 Punkte) mit dem Marsch „Marschbereit von Arthur Ney.“ Traditionelle Jahreskonzerte mit Kurt Bucher als Clown „Jeanloup“ unter dem Motto „Tears of a Clown“.

2016

Teilnahme am Eidg. Musikfest in Montreux am 11. Juni 2016 mit dem Aufgabenstück „Corrida del Torros“ und Selbstwahlstück „Collosus.“. Marsch „Marschbereit“ auf der Parademusikstrecke. Jahreskonzerte zum Start des 125-Jahr-Jubiläum unter dem Motto „echt schweizerisch“ mit den „4 Sommersprossen“.