HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER FELDMUSIK GROSSWANGEN

*****

Passionsgottesdienst 24. März 2018

*****

5. Rottaler Musikschulwettbewerb, 24. / 25. Februar 2018 und 26. Luzerner Solo und Ensemble Wettbewerb (LSEW) in Triengen vom 10. / 11. März 2018

Junge Feldmusikantinnen und Musikanten mit Spitzenleistungen!

Unsere jungen Musikantinnen und Musikanten haben grossen Spass am Musizieren. Nicht nur im grossen Corps, sondern auch regelmässig an Wettbewerben, entweder Solo oder mit einem Ensemble. Am Rottaler Musikschulwettbewerb in Ruswil wie auch am LSEW in Triengen traten Madlene Grüter, Carole Felber, Jasmin Gerber, Céline Fischer, Daniel Koch und Marcel Fischer zum Wettbewerb an.

Rottaler Musikschulwettbewerb Ruswil:

In der Altersklasse C, Holzblasinstrumente machten unsere Musikantinnen und Musikanten die Platzierungen untereinander aus. Den dritten Rang erspielte sich unserer Klarinettistin Carole Felber mit 89 Punkten. 2. Platzierte wurde unsere Oboistin Madlene Grüter mit 91 Punkten und den Sieg holte sich einmal mehr unser Klarinettist Daniel Koch mit 95 Punkten. In der Altersklasse B, Blechblasinstrumente erspielte sich Marcel Fischer auf der Posaune den 3. Rang mit 87 Punkten. Am Sonntag starteten Carole Felber und Jasmin Gerber als Duo Tralalalala in der Altersklasse B an. Die beiden jungen Frauen wurden für ihren Vortrag 91 Punkten belohnt, was in der Rangliste der 4. Platz bedeutete. Und in der Altersklasse B, Ensembles schlugen sie dann gemeinsam mit Céline Fischer und Daniel Koch als Quartett 6022 erneut zu. Die vier wurden für ihren Vortrag mit 97 Punkten belohnt, was in der Endabrechnung der 1. Rang in dieser Kategorie bedeutete!

26. LSEW Triengen:

Das Quartett 6022 durfte dann am LSEW in der Oberstufe Ensemble einen weiteren schönen Erfolg feiern. Sie erspielten sich mit ihrem Stück „The Voynich Manuscript“ 95 Punkte. Dies ergab am Schluss den hervorragenden 3. Rang in dieser Kategorie. Unsere Oboistin Madlene Grüter erspielte sich in ihrer Kategorie mit 94 Punkten und dem 3. Rang einen weiteren Podestplatz. Beim Wettbewerb der Klarinetten dürfen wir Carole Felber und Daniel Koch zu ihren Spitzenrängen beglückwünschen. Daniel zum 2. Rang mit 96 Punkten und Carole zu Rang 3 mit 95 Punkten. In der Altersklasse C erspielte sich Marcel Fischer bei den Posaunen eine sehr gute Punktzahl. Er wurde für seinen Vortrag mit 88 Punkten belohnt.

Einfach grossartig was unsere talentierten, jungen Musikantinnen und Musikanten leisten. Wir sind sehr erfreut und gratulieren euch zu diesen Spitzenleistungen.

Die erfolgreichen Wettbewerbsteilnehmer der Feldmusik Grosswangen:

v.l.n.r. Daniel Koch, Céline Fischer, Madlene Grüter, Carole Felber, Jasmin Gerber und Marcel Fischer

*****

Generalversammlung vom 9. März 2018: Rückblick auf 125-Jahr-Feier und Neuuniformierung

Die Feldmusik Grosswangen blickte an der Generalversammlung auf ein aktives und erfolgreiches Vereinsjahr zurück.

Am Freitag, 9. März 2018, durfte der Präsident Bernhard Hodel 91 Aktiv- und Ehrenmitglieder zur 127. ordentlichen Generalversammlung im Gasthaus Ochsen begrüssen. Im vergangenen Vereinsjahr kamen die Mitglieder an 76 Proben, Auftritten und weiteren Anlässen zusammen. Der Höhepunkt war sicherlich unsere 125-Jahr-Feier mit Neununiformierung. Auch in bester Erinnerung werden uns die Umrahmung des Passionsgottesdienstes, die erfolgreiche Teilnahme am Kant. Musiktag in Schüpfheim, die schönen Ständchen im Sommer, das Lotto, unser erstes Kinderkonzert, die Kilbi, sowie die erfolgreichen Jahreskonzerte in der Kalofenhalle bleiben.

Ehrungen

Für fleissigen Probenbesuch konnten 19 Mitglieder geehrt werden. Sie wurden alle mit einem kleinen Andenken belohnt. Für 20 Jahre Aktivmitgliedschaft wurde Pirmin Kappeler zum verdienten Ehrenmitglied ernannt. Toni Egli wurde für 30 Jahre aktives musizieren geehrt, er darf am Kantonalen Musiktag in Eschenbach am 25. Mai 2018 die Auszeichnung zum kantonalen Veteran entgegennehmen. Für 35 Aktivmitgliedschaft wurde Evelyne Erni-Häfliger und Herbert Felber geehrt, sie beide erhalten am Musiktag in Eschenbach die Auszeichnung zum eidgenössischen Veteran. Für 40 Jahre aktives musizieren konnte Luzia Wüest-Köhle geehrt werden. Für bereits 45 Jahre im Dienste der Blasmusik wurde unser Fähnrich Josef Mehri geehrt. Der Präsident dankte allen für ihren grossen Einsatz, welchen sie in den vergangenen Jahren für die Feldmusik leisteten und immer noch leisten.

Josef Mehri, Pirmin Kappeler, Luzia Wüest-Köhle, Herbert Felber, Evelyne Erni-Häfliger und Toni Egli

Mutationen

Wir durften an dieser Generalversammlung zwei neue Mitglieder in unseren Verein aufnehmen. Es sind dies Roman Schraner auf dem Saxophon und Marcel Fischer auf der Posaune.

Wahlen

In der Musikkommission stellt Luzia Egli-Wüest ihr Amt als Präsidentin zur Verfügung. Sie bleibt der Musikkommission jedoch als Mitglied erhalten. Thomas Rosenberg tritt nach 8 Jahren zurück. Unser Vize-Dirigent Kari Lötscher legt sein Amt nach sagenhaften 38 Jahren nieder. Der Präsident dankte allen dreien für ihre grosse Arbeit für die Feldmusik. Vor allem die sehr grossen Verdienste in der sehr langen Zeit als Vize-Dirigent von Kari wurden entsprechend gewürdigt. Sind es doch 2 Generationen von Musikantinnen und Musikanten, welche Kari in seinem Amt als musikalischer Leiter in Stellvertretung mitdirigieren durfte. Die offenen Ämter konnten wie folgt besetzt werden. Matthias Koch wird als Präsident der Musikkommission und als neuer Vize-Dirigent gewählt. In einer kurzen Rede berichtete er über seine Motivation für die neuen Aufgaben und dankte der Versammlung für die Wahl und das Ihm geschenkte Vertrauen. Zudem wird Livia Bühler als neues Mitglied in die Musikkommission aufgenommen.

Matthias Koch, Luzia Egli-Wüest, Kari Lötscher, Livia Bühler, Thomas Rosenberg

Ausblick

Im kommenden Sommer begibt sich die Feldmusik Grosswangen auf eine Musikreise nach Salzburg welche mit einem Auftritt am Stadtfest in Laakirchen bei unserem Partnerverein aus Österreich, der Musikkapelle Lindach, kombiniert wird. Das Herbstprogramm startet mit dem Lotto im Gasthaus Ochsen und der Dorf-Kilbi mit dem Spaghetti-Zelt auf dem Kronenplatz. Der Abschluss des Vereinsjahres bilden wieder die traditionellen Jahreskonzerte in der Kalofenhalle Anfang Januar 2019. Mit verschiedenen Informationen und Dankesworten konnte der Präsident die 127. Generalversammlung schliessen. Im Anschluss an die Generalversammlung wurde ein feines Nachtessen aus der Küche des Gasthaus Ochsen serviert.

*****

Jahreskonzerte vom 6. & 13. Januar 2018

 Unsere Jahreskonzerte sind bereits wieder Geschichte. Besten Dank für Ihren Besuch. Hier finden Sie einige Fotos zu unseren Jahreskonzerten 2018.

*****

Kinderkonzert vom 29. Oktober 2017

Am Sonntag, den 29. Oktober 2017 hat die Feldmusik Grosswangen ihr 1. Kinderkonzert in der Kalofenhalle in Grosswangen aufgeführt. Nach dem Einmarsch der Musikantinnen und Musikanten und einer kurzen Erklärung der Instrumente in der Feldmusik durch unseren Dirigenten Urs Bucher durfte der kleine Noah den Taktstock schwingen. «Bravo» Die Begeisterung war bereits gross. „Das Traumfresserchen“  eine Geschichte von Michael Ende wurde durch die Märchenerzählerin und Vize-Präsidentin Judith Kunz vorgelesen und durch die Feldmusik Grosswangen musikalisch umrahmt. Begeistert hörten die grossen und kleinen Kinder zu und lauschten zwischendurch den Tönen der Feldmusik. Über die grosse Anzahl Kinder, Eltern, Göttis, Gottis und Grosseltern im Publikum sind wir begeistert und danken herzlich für den Besuch.

Weitere Fotos finden sie hier …

*****

125-Jahr-Jubiläum und Neuuniformierung

Neuuniformierung

www.neuuniformierung.ch

Informationen und Fotos zur Neuuniformierung erhalten Sie unter www.neuuniformierung.ch und in unserer Gallerie.

*****